Bachmaier-Beckmann-Buschmann

Sabine Bachmaier (Schmuck),
Ophelia Beckmann (Fotografie)
Nora Buschmann (Gitarre)

 

 

 

Ausstellung "Musenfusion", Griechische Stiftung, Wittenbergplatz, 4.4.2001
Sabine Bachmaier, Ophelia Beckmann und Nora Buschmann lebten und arbeiteten unabhängig voneinander in Thessaloniki, wo sie sich kennenlernten und eine enge Freundschaft entstand. Ihr gegenseitiges Interesse für ihre Arbeiten von Schmuck, Bildender Kunst und Musik vertiefte diese Freundschaft und natürlich auch die Situation, als Deutsche in Griechenland zu leben. Zufälligerweise kehrten alle drei nach mehrjährigem Aufenthalt - wieder unabhängig voneinander- im gleichen Jahr nach Deutschland zurück.
Was ihre Freundschaft prägt ist sicherlich auch die gemeinsame Vergangenheit in Griechenland - denn unweigerlich hat ein anderes Leben, eine andere Kultur und der distanzierte Blick eines Zurückgekehrten die Art und Weise und die Thematiken der Arbeiten dieser drei Künstlerinnen beeinflusst und tut dies noch heute.

 

zurück zur Repertoire-Übersicht